Mit der TuSG im Jumphouse Bremen

Mit der TuSG im Jumphouse Bremen
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Mit der TuSG im Jumphouse Bremen

Mit der TuSG im Jumphouse Bremen

„Max! Warte noch er dreht sich wieder um. So jetzt kannst du, er guckt weg“

Die TuSG im Jouphouse Bremen, dass an diesem Tag im Jumphouse nicht nur einfache Saltos gesprungen wurden dürfte wohl niemanden verwundern.

Am Samstag den 04.05 gingen wir mit der gesamten Männer und Frauen Truppe ins Jumphouse. Doch bevor der erste Salto gesprungen wurde gab es schon die erste Überraschung, denn der TV Grohn hatte wohl genau die gleiche Idee und stand bereits im Eingangsbereich als wir ankamen. Nun ging es los die Jumphouse Socken an, noch ein kurzes Aufwärmprogramm und dann ab auf die Trampoline. Leider ist es im Jumphouse nicht erlaubt Mehrfache Saltos zuspringen. Aber wenn sich ein Mitarbeiter dann doch einmal zu schnell wieder umdrehte konnte er noch gerade die zweite Flugphase eines Doppelsaltos erahnen. Meistens jedoch lag die Aufmerksamkeit beim TV Grohn die dann wahrscheinlich so etwas argumentierten wie: „Da habe ich mich wohl einfach überdreht.“ Auf jeden Fall hatten die beiden Vereine sehr viel Spaß. Es wurde aber nicht nur gesprungen es gab auch einen Seilgarten, einen Hindernis-Parcour und noch vieles mehr. Nach 1 ½ Stunden war dann auch schon wieder Schluss und zum Abschluss des Tages gab es noch zwei Kugeln Eis auf die Hand bevor wir wieder den Rückweg antraten.


iiiiiiiiiiii